Stand der Dinge.

Vor genau einem Jahr begann ich mit dem Entwicklungs-Marathon für Customing Neu. Im Januar kam die Exsistere-Idee dazu. Es ist nun geleistet. Alle Neuentwicklungen stehen und können sich sicher sehen lassen. Hier ein Überblick darüber, was nun neu zur Verfügung steht:

• Die neuen Customing-MAP Prozesse sind optimiert und funktionieren prima. „Geschichten rund um Customing“ wurden zur Verdeutlichung der MAP-Ziele und Inhalte hinzugefügt.
• Das Customing Profile Center wird in den nächsten Tagen in Funktion gehen. Damit haben wir alle die Möglichkeit, die dort verfügbaren Profile Kunden zur Nutzung zugänglich zu machen und dabei selbst zu profitieren. Aber auch „Erfolgswissen für den Verkauf“, sowie das RAS-System für professionelle Verkaufsgestaltung steht hier zur Verfügung.
• Es wurden kostenfreie höchst professionelle Systeme sowohl für Customing, aber ebenso für Exsistere geschaffen und nun in diesen Tagen technisch perfekt und textlich überarbeitet in die Homepage gestellt.
• Allein das Customing „Denklabor Vertriebsentwicklung“ erforderte unglaubliche Anstrengungen und wer dieses „Labor“ nutzt kann das sofort nachvollziehen. Die Customing „Erwartungs-Differenz-Analyse“ (einheute noch hervorragendes Arbeitssystem für Potenzial- und Kundengewinnung) stand hier Pate und heraus gekommen ist ein präzises Vertriebsentwicklungs-Tool mit zwei aufeinander abgestimmten Profilen und einer intelligenten Auswertungs-Systematik, die es so nirgendwo sonst gibt.
• Zusätzlich wurde das „Denklabor Zukunft“ für das Personal-Management in die Exsistere Homepage gestellt. Es soll Unternehmen mit Exsistere vertraut machen und auch als Hinführung zu Customing Themen gute Dienste leisten.

Fazit:
„Denklabor Vertriebsentwicklung“ und „Denklabor Zukunft“ beinhalten und/oder liefern gerade für die heutige Zeit weiterführende Ideen. Der Name „Denklabor“ signalisiert, dass es sich hier nicht um „Konserven“ handelt. Er fordert zum „Mitdenken“ auf und impliziert, dass „etwas geschieht“. So ist es auch. Mehr darüber unter www.customing.de und www.exsistere.de .


Einen Kommentar schreiben